Die Christine Berger GmbH & Co. mit Sitz im Petzow bei Werder (Havel) wird auch im Jahr 2016 wieder auf der Nordstil in Hamburg (Halle B 1.0, Stand E29) ihre Sanddorn- und Wildfrucht-Spezialitäten der Marke Sandokan präsentieren (16. – 18. Januar 2016). Der Fokus des diesjährigen Messeauftritts liegt auf mehreren Produktneuheiten. Eine Auswahl aus über 70 Sanddorn- und Wildfrucht-Klassikern aus selbst angebautem Bio-Sanddorn ergänzt das Messeangebot des Brandenburger Familienunternehmens.

Messeneuheit „Sanddorn-Lavendel-Serie“

Die Düfte der Blumen im Garten der Christine Berger GmbH & Co. KG inspirierten zu einer neuen Produkt-Serie. Angefangen mit der Sanddorn-Rosen-Serie im letzten Jahr, entstand in diesem Jahr die neue Sanddorn-Lavendel-Serie. Dabei wird die blumige Vielfalt des Landes mit dem kräftigen Sanddorn verknüpft. Bei der neuen Sanddorn-Lavendel-Kombinationen der Christine Berger GmbH & Co. KG steht in erster Linie der einzigartige Geschmack des Sanddorns in Kombination mit Lavendel im Vordergrund. Hierbei wird der kräftige Geschmack des Sanddorns  mit dem zarten Geschmack des Sirups aus Lavendel zum Sanddorn-Lavendel-Fruchtaufstrich veredelt. Beim Sanddorn-Lavendellikör trifft der fruchtige Sanddornlikör auf einen dezenten Hauch Lavendel.

 

Messeneuheit „Sanddorn Quitte“

Neu im Sortiment ist in diesem Jahr der Fruchtaufstrich „Sanddorn-Quitte“. Die pelzigen, gelben Früchte waren aus Großmutters Küche kaum wegzudenken. Aber auch heute lohnt es sich, die aromatischen Quittten für Gelees und Marmeladen zu verwenden. Das intensiv fruchtig, „zitronige“ Aroma der Quitte, trifft dabei auf den kräftigen, leicht säuerlichen Geschmack des Sanddorn. Ein wahrer Genuss für die Geschmackssinne und aus dem Sanddorn-Garten nicht mehr wegzudenken.

 

Auch vor Ort in Petzow und online zu erkunden

Alle, die die Nordstil in Hamburg nicht besuchen können, haben auch in Petzow und im Internet die Möglichkeit, das vielfältige Sanddorn- und Wildfruchtspezialitäten-Angebot von Christine Berger kennenzulernen. Im Sanddorn-Garten am Hauptsitz des Unternehmens finden Besucher nicht nur Sanddornpflanzen, seltene Wildfrucht- und Obstsorten und einen Kräutergarten. Das beliebte Ausflugsziel direkt am Glindower See bietet neben einem Hof- und einem Spezialitätenladen auch ein Restaurant „Orangerie“ mit See-Terrasse, in dem die Delikatessen gleich probiert werden können. In der „Gläsernen Schauproduktion“ erleben die Besucher ganz direkt, wie aus Sanddorn und anderen Früchten zum Beispiel leckere Brotaufstriche entstehen. In einem multimedialen Präsentationsraum wird zudem anschaulich über die Herkunft, den Anbau und die Verarbeitung des Sanddorns informiert. Aktuelle Informationen zum Sanddorn-Garten finden Sie auch unter www.sandokan.de.

Darüber hinaus können jederzeit im Onlineshop unter www.sanddorn-shop.com die zahlreichen Sanddorn- und Fruchtprodukte des Unternehmens erkundet und bestellt werden.

Der Stand der Christine Berger GmbH auf der Nordstil Hamburg (Halle B 1.0, Stand E29) bietet selbstverständlich nicht nur umfassende Informationen zum Unternehmen und seinen Produkten: Die Besucher haben auch Gelegenheit, die vielen Sanddorn-Spezialitäten und die Produktneuheiten zu probieren und zu genießen.

 

06.01.2016

Pressekontakt
Christine Berger GmbH & Co. KG
Fercher Straße 60
14542 Werder (Havel) OT Petzow
Tel.: 03327 46 91 – 0
Fax: 03327 46 91 – 24
E-Mail: info@sandokan.de
www.sandokan.de